martial-arts-g56d9115fd_1280

Auf geht`s ins neue Jahr 2022

Alle Sektionen des Kapfsportcenters Großaitingen haben nach der Winterpause wieder mit dem Training begonnen: Bo-Jitsu und Allkampf.
Die aktuell geltenden Corona-Regeln halten wir im Erwachsenentraining durch 2G+ ein, d.h. wir treffen uns jetzt immer 15-20 MInuten früher zum gemeinsamen (Trainer und Schüler) Schnelltest. Im Kindertraining sind die Trainer und alle Helfer getestet und tragen sogar während des gesamten Trainings eine FFP2-Maske

Die Allkampf-Kinder haben schon ein festes Ziel vor Augen. Anfang April soll die nächste Gürtelprüfung stattfinden. Wo die kleinen und großen ihr Können zeigen dürfen.

Für die Sektion Bo-Jitsu heißt es auch „jetzt wird wieder etwas Neues gelernt“. Durch die Neuorientierung in Richtung Deutsche Allkampf Union (DAU) sind wir dabei die dort geforderten Prüfungsprogramme zu erlernen. Für uns neu ist dabei die Waffengattung TONFA. Diese wird mit einem Polizeischlagstock geübt. Hierbei gibt es auch wie in bei den anderen Waffen die Bereiche Formenlauf und verschiedene Abwehrtechniken gegen Angriffe und Bedrohungen.

Euch allen einen guten Start und bleibt gesund

Gruß
Bernd